So ich hatte viel zu tun, deswegen komme ich erst jetzt dazu meine Geschichte weiter zu erzählen. Wer meine erste nach nicht kennt, kann diese hier lesen, ist vielleicht besser um den ganzen Zusammenhang zu kennen. So dann mal weiter im Text. Wir saßen also zu dritt bei meinem Kumpel Darko im Garten und schlürften unser Bier. Natürlich war Darko neugierig und fragte Miriam auch gleich aus. Aber da Mariam von ihrem ersten Krefelder schon ziemlich locker geworden war, redete sie ganz von allein. Und als sie an dem Punkt mit dem bezahlten Sex ankam, wurde Darko ganz hellhörig. Man konnte richtig sehen, dass er geil auf die ganze Sexgeschichte lesen

Wie ich in meiner vorherigen Sexgeschichte schon geschrieben habe, habe ich meine Bi Neigung irgendwie durch Zufall entdeckt und werde jetzt weiter davon berichten. Wir saßen also im Garten und mir ging mein erster Arschfick mit einem Mann einfach nicht meinem Kopf. Und bei diesen Gedanken daran bekam ich langsam aber sicher einen Steifen. Denn es machte mich geil. Gut das Gefühl als mein Schwanz in einem Männerarsch steckte war jetzt nicht anders, als wenn man in einem Frauenarsch steckt, aber es war nun doch etwas Anderes. Ich war hin und weg von dem Erlebten. Und auch Anna bekam mit, dass ich ganz in Gedanken vertieft war. Anna sah mich an und fragte: ” Was ist los mit dir?” Ich zuckte richtig zusammen und ganze Sexgeschichte lesen

So ich will endlich mal meine Story aus meinem Urlaub weiter erzählen. Aber alle Neulinge sollten sich zuerst hier den ersten Teil lesen. So dann mal weiter im Text ;-) Nachdem wir dann in der Bar angekommen waren, bestellten wir uns alle erst einmal ein großes Bier. Wir hatten alle mächtigen Durst von dem geilen Treiben am Strand und wir wollten diesen erst einmal stillen. Unsere Stimmung wurde nach immer mehr Alkohol natürlich immer lockerer und somit wurden die Gesprächsthemen natürlich auch umso frivoler. Heiner fing an aus dem Nähkästchen zu plaudern und erzählte wie er für Margreth mal einen Herrenüberschuss Abend organisiert hatte und wie sehr es ihm gefallen hätte, zusehen zu dürfen wie seine Frau es mit 5 Kerlen ganze Sexgeschichte lesen

Ich wollte euch mal eine geile Sexgeschichteaus dem wahren Leben präsentieren, es war am Anfang für mich nicht einfach darüber zu reden, weil es für so manch einen ungewöhnlich sein mag, aber für mich ist es bis heute ein wirklich geiles Erlebnis. Um mich kurz vorzustellen mein Name ist Carsten ich bin 31 und meine Freundin Steffi ist 25.Es fing alles vor 3 Jahren auf einer Betriebsfeier des Betriebs an in dem ich arbeite an. Es war schon später Abend und die meisten waren schon ein wenig angeheitert, was auch ja auch so sein sollte. Mein Chef kam zu mir und meiner Freundin und fragte mich ob er mit meiner Freundin tanzen dürfte, natürlich hatte ich nichts dagegen und stimmte zu. Die beiden gingen auf die Tanzfläche und fingen an ganze Sexgeschichte lesen

So es geht dann jetzt weiter mit meiner Story, wer die anderen Teile der Story noch nicht kennt, der sollte sich erst Teil 1, Teil 2 und Teil 3 durchlesen. Denn sonst verpasst er was und erkennt vielleicht den Zusammenhang nicht. Wir saßen also alle im Garten und das natürlich noch nackt. Und durch den Alkohol und die ganze Fickerei waren dann eine Stunde später alle ganz schön groggy. Wir beschlossen also ins Bett so gehen, denn wir hatten ja noch einen weiteren Tag an dem wir Spaß haben konnten. Ich fragte in die Runde, wer mit wem in einem Bett schlafen will und Doris sagte sofort: ” Ich nehme Ben mit in mein Schlafzimmer, wenn er nichts dagegen hat.” Ben schaute Doris an und nickte nur zustimmend. Wir gingen also rein ganze Sexgeschichte lesen

Mein Erlebnis liegt jetzt schon 10 Jahre zurück aber ich kann mich noch sehr gut an alles erinnern. Eben kurz zu mir, mein Name ist Frank ich bin heute 26 Jahre alt und komme aus Rostock. Es war damals in der 10. Klasse, ich war stolze 16 Jahre alt und ein kleiner Rebell ich wollte mich allem widersetzen was ich tun sollte und nur das machen was ich wollte. Aber so war das wohl bei den meisten in ihrer Pubertät. Naja, auf jeden Fall bekamen wir in unserem letzten Abschnitt des 10. Schuljahres eine neue Französisch Lehrererin, weil unsere bisherige wegen Schwangerschaft ausfiel. Französisch war eh nie mein Ding ich hatte mich die ganzen 5 Jahre gefragt warum ich es gewählt habe und konnte mit der Sprache auch nichts anfangen, dementsprechend ganze Sexgeschichte lesen

So ich will dann endlich mal wieder weiter schreiben, habe endlich Zeit dazu gefunden. Wer den ersten Teil meiner Story noch nicht kennt, der sollte diesen erst einmal lesen. Hier geht es zum ersten Teil. So, das Wochenende an dem Andreas es mit zwei geilen reifen Frauen treiben durfte und sollte, war dann jetzt gekommen. Andreas checkte nochmal die Technik durch damit es keine Schwierigkeiten gab und legte sich danach noch ein wenig aufs Ohr. Elena war schon richtig fickerig, sie lief in der Wohnung hin und her und wartete nur darauf, dass Beate und Georg endlich eintrafen. Um 17 Uhr klingelte es auch schon und wir öffneten die Tür. Es waren Beate und ganze Sexgeschichte lesen

Hallo mein Name ist Nicole in bin 19 Jahre alt und studiere in München. Ich war im letzten Sommer auf der Suche nach einer WG, da ich mir keine eigene Wohnung leisten kann. Denn als Studentin ist man immer chronisch pleite. Ich stöberte also durch die Anzeigen im Internet und in Zeitungen. Ich habe wirklich nicht grad wenige WGs angesehen, aber irgendwie waren die alle nicht so mein Ding. Ich war schon fast ratlos, denn ich wollte nicht länger bei meinen Eltern wohnen. Also druckte ich ein Paar Handzettel die ich in Supermärkten aufhängte. Denn das war jetzt meine letzte Hoffnung, eine WG auf die klassische Art zu finden. An einem warmen Samstagmorgen klingelte dann mein Handy. Eine meiner Freundinnen konnte es nicht sein, ganze Sexgeschichte lesen

Hallo mein Name ist Yvonne ich bin 39 Jahre alt und bin seit 8 Jahren mit meinem Mann Arne verheiratet. Der Sex in unsere Ehe läuft gut, klar gibt es das Eine oder Andere was manchmal nicht so läuft wie es laufen sollte, aber was ist schon perfekt. Wir sind beide berufstätig und unternehmen viel am Wochenende, freitags ist eigentlich immer der Tag an dem wir uns mit Freunden in unserer Stammkneipe treffen. Es wurde also mal wieder Freitag und wir waren auf dem Weg in unsere Stammkneipe, als wir dort angekommen waren setzten wir uns an einen Tisch und bestellten was zu trinken. Unsere Freunde hatten für heute abgesagt, aber wir wollten trotzdem ein wenig unter Menschen. Also saßen wir am Tisch unterhielten uns ganze Sexgeschichte lesen

Hallo mein Name ist Mandy ich komme aus Rostock und ich habe von einem Erlebnis zu berichten das mich zur echten Schlampe gemacht hat. Es war mein achtzehnter Geburtstag und ich hatte nichts geplant, von wegen Party oder so, denn die meisten meiner Freundinnen waren im Urlaub da mein Geburtstag bis jetzt immer in den Sommerferien lag. Nur meine beste Freundin Nicki war da, wir wollten uns nur gemeinsam einen schönen Tag machen. Einfach irgendwo in der Sonne liegen oder ein Eis essen gehen. Nicki rief mich dann morgens um 10 Uhr an um mir zum Geburtstag zu gratulieren und sagte mir auch gleich dass sie eine riesige Überraschung für mich hätte und ich um 11 Uhr dann vor dem Haus stehen sollte, weil sie mich ganze Sexgeschichte lesen

So Leute es geht weiter, für alle die meine ersten beiden Sexgeschichten noch nicht gelesen haben sollten erst einmal vom besten Kumpel zum Hausfreund Teil 1 und vom besten Kumpel zum Hausfreund Teil 2 lesen. Denn sonst könntet ihr was verpassen ;-) und wisst auch noch wie alles angefangen habt. Also dann mal weiter im Text. Am nächsten Morgen wurde ich wach und Melanie hatte schon Croissants und Kaffe fertig. Wirklich perfekt sowas, da ich ja sonst alleine lebe muss ich das immer selbst machen. Aber wenn man wach wird und alles schon fertig ist, dann ist das schon echt ein super Start in den Tag. Wir saßen nun gemeinsam am Küchentisch und frühstückten gemeinsam. Und natürlich war ich sehr ganze Sexgeschichte lesen